Solarkraftwerk ARA Chur

Die IBC realisiert mit dem Grüscher Jungunternehmen dhp technology das weltweit erste Solar-Faltdach über einer Kläranlage. Zukunftsweisend wird bei dieser Photovoltaik-Anlage Strom dort produziert, wo er gebraucht wird. Unterstützt wird dieses Projekt vom Bundesamt für Energie und von der Stiftung für Innovation, Entwicklung und Forschung Graubünden.

Dieses Solarkraftwerk leistet ab 2017 einen wichtigen Beitrag zur sinnvollen Nutzung von neuen erneuerbaren Energien und somit zur Umsetzung des Energiekonzeptes 2020 der Stadt Chur.

Projekt

HORIZON ist ein bewegliches Leichtbausystem basierend auf der Seilbahntechnologie, welche die doppelte Nutzung von bestehenden Flächen ermöglicht. So können die Klärbecken, die aus betrieblichen Gründen jederzeit von oben zugänglich sein müssen, für die Produktion von Solarenergie genutzt werden. Die Überdachung der Becken reduziert gleichzeitig die Algenbildung und somit den Wartungsaufwand der ARA Chur.

Das Solarkraftwerk mit einer Leistung von 636 Kilowatt Peak (kWp) und einer Jahresproduktion von 540’000 Kilowattstunden (kWh) wird in zwei Etappen gebaut. Die erste Etappe wurde am 6. September 2017 in Betrieb genommen. Im Februar 2018 wird mit der Montage der restlichen Anlagekomponenten gestartet. Die gesamte Anlage wird Ende Juni 2018 fertiggestellt sein.

Dieses Solarkraftwerk der IBC leistet einen Beitrag zur Energiestadt Chur und strahlt mit seiner durchdachten Konstruktion weit über Chur hinaus.

Foto oben: Oben Marco Hartmann © Südostschweiz, Foto rechts: dhp technology AG, Foto unten: Markus Kunz, IBC

Baufortschritt

Februar 2018

Am 26. Februar 2018 startet der Stahlbau der Tragkonstruktionen, welcher Mitte April abgeschlossen wird.

August 2017

Die Installation der Anlage ist über die Sommermonate planmässig verlaufen. Durch die Montage aller Panelen-Bahnen wurde im Laufe des Augusts die Grösse der Anlage richtig sichtbar. Anfang September konnten die Verschalungen an den Garagen des Solarkraftwerks montiert und beschriftet werden. Am 5. September 2017 konnten die letzten Arbeiten an der Steuerung der Anlage und die Tests abgeschlossen werden. Am 6. September 2017 wird das Solarkraftwerk unter Beisein der Partner, geladenen Gästen und Medienvertretern feierlich eingeweiht.

Mai 2017

Erste Solar-Faltdach-Bahn ist montiert Fotos

6. April 2017

Besuch bei dhp technology in der Produktionshalle in Landquart Fotos

3. April 2017

Montage der ersten Solarpanels Fotos

23. März 2017

Erste Tragseile für die Solarpanels sind eingezogen Fotos

1. März 2017

Kabelrohranlage für Umwandlung Gleichstrom in Wechselstrom ist verlegt Fotos

18. Januar 2017

Tragkonstruktion für das Solar-Faltdach ist montiert Fotos

6. Dezember 2016

Spatenstich für das Solarkraftwerk HORIZON auf dem Gelände der ARA Chur Medienmitteilung