Neu können Sie Ihr Elektroauto auch beim Kantonsspital Graubünden laden

Die IBC macht sich bereit für die nachhaltige Zukunft und realisiert mit Projektpartnern eine bedarfsgerechte Ladeinfrastruktur im öffentlichen Raum ihres Versorgungsgebietes. In Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Graubünden realisierte die IBC zwei weitere Ladestationen.

Die IBC engagiert sich für die Elektromobilität, weil Elektroautos deutlich energieeffizienter als benzinbetriebene Fahrzeuge sind. Zudem sind sie geräuscharm und stossen während der Fahrt keine Schadstoffe aus. Wirklich klimaschonend sind sie aber erst unterwegs, wenn sie mit Ökostrom fahren. Die neuen Wand-Ladestationen befinden sich im Parkhaus an der Arlibonstrasse in Chur. Als Betreiberin von E-Ladestationen ist die IBC Partner von Ost-mobil, einem führenden Elektromobilitätsprovider der Schweiz.

Laden Sie Ihr Elektrofahrzeug ab sofort mit zertifiziertem Ökostrom aus Wasser- und Solarkraft.

Weitere Informationen zur Elektromobilität

updating..